Aktuelles

Ignatius Nascher Preis

Ausschreibung zum Ignatius Nascher Preis der Stadt Wien für Geriatrie 2017…mehr

Erfolgreicher Projektabschluss des Walter Doberauer Stipendiums 2012

Mag.a. Ursula Föger-SamwaldDas 2012 mit dem Walter Doberauer Stipendium Für Alternsforschung geförderte Projekt „Gene expression and bone microarchitecture in elderly women with osteoporotic hip fractures“ von Frau Mag.a. Ursula Föger-Samwald vom Institut für Pathophysiologie und Allergieforschung der Medizinischen Universität Wien wurde im Journal „Experimental Gerontology“ publiziert…mehr

Verleihung des Walter Doberauer Stipendiums für Alternsforschung 2016

Im Rahmen des Forum für Geriatrie und Gerontologie in Bad Hofgastein wurde am 9. März 2016 das Walter Doberauer Stipendium für Alternsforschung an Frau Dr. Susanne Mayer und Herrn Priv.-Doz. Dr. med. Dr. med. univ. Martin Ritt vergeben.
Preise – Walter Doberauer Stipendium

Venia docendi für das Fach Innere Medizin

Dr. Heinrich Thaler
Am 10.12.2015 wurde Herrn Dr. Heinrich Thaler die venia docendi für das Fach Innere Medizin von Herrn Univ.Prof. Dr. Smolle an der Medizinischen Universität Graz verliehen.
Die ÖGGG gratuliert sehr herzlich.
(Publikationen 2015 Dr. Heinrich Thaler)

Wiener Preis für humanistische Alternsforschung

Körtner UlrichDer Preis für humanistische Altersforschung der Stadt Wien wird an Univ.Prof. Dr. Ulrich Körtner im Rahmen einer Wiener Vorlesung zum Thema „Gesellschaftlicher Umgang mit Demenzkranken zwischen Inklusion und Exklusion“ am 18. November 2015 verliehen… mehr

WHO – World Report on Aging and Health 2015

worldreportDownload: World Report On Agein And Health
Zusammenfassung WHO-Bericht

Alzheimer Europe Deklaration

logo_alzheimerAlzheimer Europe launched Deklaration um die Rechte, Würde und Autonomie von Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen zu wahren! … mehr

zum Newsarchiv

Gesellschaft

Wir über uns

Die Österreichische Gesellschaft für Geriatrie und Gerontologie vertritt die Interessen all jener Hochschulabsolventen, die sich mit Altersforschung und der Betreuung alter Menschen befassen, in drei Sektionen:

  1. Sektion für Biogerontologie
  2. Sektion für Sozialgerontologie
  3. Sektion für Geriatrie

Die Österreichische Gesellschaft für Geriatrie und Gerontologie ist ein gemeinnütziger wissenschaftlicher Verein, dessen Ziel die Förderung von Forschung und Lehre über das Altern und die Verbreitung von geriatrischen und gerontologischen Erkenntnissen ist.

 

Medical Research for and with Older People in Europe

ScreenshotEFGCP Guidelines on Medical Research for and with Older People in Europe – Final version 2013
Dieses Dokument enthält Empfehlungen, vor allem zum Thema ethische Aspekte klinischer Prüfungen bei älteren Menschen, die zu einer gefährdeten Patientengruppe gehören.
weiter zum PDF

 

Neue Veranstaltungen

Übersicht:
» Veranstaltungen Österreich
» Veranstaltungen International

Werden Sie Mitglied

oeggg_logo

zum Anmeldeformular

Univ.Prof. Dr. Regina Roller-Wirnsberger

Univ.Prof. Dr. Regina Roller-Wirnsberger

Journal Club

Um geriatrische Patienten am Stand der Wissenschaft behandeln zu können, ist das Studium der neuesten relevanten Literatur hilfreich. Die beitragenden Rezensentinnen und Rezensenten haben aus ihrem gewohnten Literaturstudium Artikel ausgesucht, die für die tägliche Praxis sowohl für den niedergelassenen Arzt als auch den Spitalsarzt eine Verbesserung der Versorgung geriatrischer Patienten erwarten lässt.

weiter

Prozesshandbuch Geriatrie

PDF Download